Termine: München Biz :28.03.,    Stuttgart: 29.03.,30.03. , 8.04., 9.04., Hof: 14.04.-20.04.,

Bizarrärztin  Augsburg,  Klinikspiele  , Frivole Krankenschwester , Neuraltherpie , Infusionen, Aufspritzungen, Dildospiele, Nadelungen, OP Simulation, München

Doktor Satanica Panthera

Tel: 0160-1825354
Mail: 1.fetischdiva@gmail.com

Nun ist es so weit. Aufgeregt wartet der Patient vor dem Behandlungszimmer. Plötzlich ein leises öffnen der Tür. Sie steht vor dir. Frau Doktor Satanica. Die Koryphäe auf dem Gebiet des weißen Bereiches. Durch ein kurzes Nicken und einen tiefen Blick aus ihren grünen Augen lässt die grosse schlanke Frau dich wissen dass du den Untersuchungsraum betreten darfst. Was sie dir dort angedeihen lässt erfährst du erst wenn sich die Tür hinter dir geschlossen hat. Diese erfahrene Ärztin weiss genau ,was sie für deine Therapie benötigt. Genauestens wirst du untersucht. Jeder cm deines Körpers wird erforscht. Ungeahnte Tiefen , Nichts bleibt ihr verborgen. Sie wird dein Innerstes reinigen, es befüllen, ....dir Proben entnehmen..

Sie wird Veränderungen an dir vollführen, Wunden nähen, dich an den Tropf hängen oder dir Blut abnehmen. Vielleicht benötigst du eine Magensonde . Diese wird dir mit grösster Sorgfalt und Wissen eingeführt. Du hast das Gefühl dass dein Geschlechtsteil nicht gross genug ist? Sie wird dir zu Größen verhelfen von denen du bisher noch geträumt hast.

Du möchtest deinen Körper verschönern. Frau Doktor Satanica versteht sich auf piercen, kunstbranden so wie auf Cuttings der künstlerischen Art

Sie weiß den Patienten zu fixieren, ihn ruhig zu stellen. Vielleicht wirst du einfach nur ihr Versuchsobjekt sein, vielleicht kann sie dich von langen Leiden erlösen. Sie wird Stellen an deinem Körper mit Nadeln verzieren. Dich Deiner Körperflüssigkeiten berauben. Stellen deines Körpers mit Nähungen verschliessen.

Erlebe was es heißt Patient zu sein bei Doktor Satanica.

Narkosen mit Lachgas, mit Äther oder sonstigen Mitteln werden im Studio ebenso wie Drogen, und Betäubungsmitteln strikt abgelehnt. Die Gesundheit unserer Gäste steht an erster Stelle.

Vorlieben:

Analspiele, Nähspiele, Nadelungen, Brandings, Piercings , Katheter bis Magensonde, 

Op- Simulation, Harnröhrendehnung u.s.w.

Tabus:

Intimkontakt, bleibende Schäden, unsafe Praktiken, illegales......

Galerie